Jutta & Ralf — Eine Bikerhochzeit im Kloster Bentlage

Wenn ich an die Hochzeit von Jutta und Ralf denke, lächelt mein Herz jedes Mal aufs neue. Denn es wohl eine der funkensprühendsten, die ich je erlebt habe. So viel Emotionen, so viel herzhaftes Lachen, soviel Liebe, Umarmungen und Spass, ja, und auch soviel Leichtigkeit.

Die Trauung der beiden fand im Kloster Bentlage statt. Das Standesamt dort ist das schönste, in dem ich je fotografieren durfte. Wer schon mal dort war, weiss, wovon ich rede. Ich mag Standesbeamte, die ihr Arbeit von Herzen machen, die mit dem Brautpaar reden, nicht über das Brautpaar und auch alle Gäste mit Blicken und Gesten mit einbeziehen. Und so war es eine herzerfrischende Trauung.

Im Motorradkonvoi ging es dann zur Feierlocation an die Ems, wo wir drei uns auch zum Shooting ans Ufer verdrückten. Und auch wenn ich jedem Paar vor dem Shooting erzähle, wie wichtig es ist, ganz natürlich und entspannt zu sein, brauchte ich das bei Jutta und Ralf nicht. Die beiden genossen die Zeit zusammen und sehr schnell hatte ich die Fotos im Kasten.

Es war eine rundum gelungene Hochzeit.

Eindrücke

Eindrücke

Blogbeiträge

Im vergangen Spätsommer durfte ich die wundervolle Hochzeit von Pia und Alen im außergewöhnlichen Freilichtmuseum in der Nähe von Detmold begleiten. Ich kannte die beiden schon von einem früheren Shooting...
Als ich Melanie und Sebastian zum Kennenlerngespräch traf, war das wie alte Freunde zu treffen. Die Chemie hat auf Anhieb sowas von gepasst, dass ich mit einem Strahlelächeln nach Hause fuhr und ich gar nicht erwarten konnte ...
Das Wetter  sah vielversprechend aus als das Brautpaar mit der Hochzeitsgesellschaft im Rücken zur Kirche ging. Die wunderschön emotionale Trauung der beiden lies alles alles außerhalb der Kirchenmauern vergessen ...
Wenn ich an die Hochzeit von Jutta und Ralf denke, lächelt mein Herz jedes Mal aufs neue. Denn es wohl eine der funkensprühendsten, die ich je erlebt habe. So viel Emotionen so viel herzhaftes Lachen, soviel Liebe ...